Jutta Steffen

Jutta Steffen, geboren im April 1956, verheiratet, hat eine Tochter und blickt mittlerweile nun schon auf ein über 50 Jahre dauerndes irdisches Leben zurück, das von Abwechslung und dem Sammeln menschlicher Erfahrungen geprägt ist.


Nach einer beruflichen Odyssee durch diverse Vorstands- und Geschäftsleitungsetagen war sie immer auf der Suche nach dem Mehr, auf der Suche nach dem Sinn und der Suche nach dem Wohin. Sie begann Seminare zu geben, den Menschen zu helfen, sich selbst zu finden, ihren Weg zu finden, um dabei auch ihren eigenen Weg zu finden.
Sie absolvierte eine Ausbildung in der Traditionell-Chinesischen Medizin, um mehr Hintergrundwissen über den menschlichen Organismus und die Wirkung der Gedanken im menschlichen Körper zu erlangen.


Ende der 90er begab sie sich auf eine spirituelle Odyssee und seit 2003 ist sie angekommen. Angekommen bei sich und ihrem Wirken, unterstützt vom Zentrum für körperliche und geistige Heilung.